Fassmer-Werft in Berne : „Gorch Fock“ wieder auf dem Trockenen

shz+ Logo
Das Schiff wurde mithilfe einer Hebebühne aus der Weser gehoben.

Das Schiff wurde mithilfe einer Hebebühne aus der Weser gehoben.

Das Segelschulschiff erhält in den kommenden Tagen einen weißen Anstrich.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Juli 2019, 15:13 Uhr

Berne/Kiel | Die Sanierung des Marineschulschiffs „Gorch Fock“ ist auf die nächste Etappe gegangen. Der Traditionssegler wurde am Donnerstag bei der Fassmer-Werft in Berne (Landkreis Wesermarsch) aufs Trockene ge...

ir/eleeKBn | Dei aunnerSgi esd nfsifMshcaiuelsrhc Gc„hro cF“ok ist fau ide ctähesn ptpEea gn.eggaen Dre rnodlesasiterTig rudew am eanoDgsntr ebi edr ree-stmfasrFW in Beern edkr(snaiL heacses)Wmrr fsau eeknoTcr tge.elg In enreB soll das fifchS czshuätn ennei enießw riAhstcn koee.mbmn

nieeelestrW: r„coGh W“-cfFerkto herenct mit reorhleecigfr eSginnrau

Bis sda ffShci ma gsnnteDaro hgiitcr itisinorpote wr,a rnvggneei dnur iewz untendS. Dre Selger rwued sua der sWeer afu enei rAt ühHeebben g,oeshecbn eid nih sau emd ssearW .eeöfdterrb eDi Gr„och c“Fko llos nnu gerigtien dernew, eeh eis entrehiscg w,idr iew neei criheeSprn red r-eemsFsfrtaW .seagt aDcahn ist ied nluegegVr nvo nebalK dun eRohrn lnag.pet

:neesetWerli „inE cidwsmehenrm tsun“afohRe

iDe rfü ide uanneSgir gäintudsze lrteslEhef etrfW hat dei rmesaFls-aeHl für 001 gTea .egietemt eiD hsefletlEr trWfe sit onvtlsnei dnu htste uzm Vkre.fau

en:tereilesW crhGo„ :cok“F ruirudteissitingeeVgmmni llwi gesaaebHru gwnenierz

saD habl igtefr gsleleett hicffS arw denE niJu nvo arhemevBrne ni giRtnhcu erneB geplpecths rnwode. rvoZu ahtte ide chGor„ oF“kc bneeladirih aheJr saswurstäblf ni eavmerrhBen mi cDko enlg.ege

mI tHrebs 2200 lsol ide 61 haJer atle aesamtirDrbk rweied en.lges saD sesBnduemndtigvtmiereinrgusiiu tehat eosesscnlbh, edi Sgnuerina toztr red sau edm uerRd galfneneue Ktonse uz .odennlvel Die nsotKe oenlls 153 lileoinnM roEu tcihn emhr tünbie.esrge ufA dme hfSifc ieldbt ide renMai hrei wtrinifärfesraOze uas, tmHeneiaahf its Klie.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen