Marine-Schulschiff : „Gorch Fock“-Ermittlungen: Verteidigungsministerium im Visier

Avatar_shz von 16. Mai 2019, 21:22 Uhr

shz+ Logo
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wird vorgeworfen, die verantwortliche Leitungsebene zu schützen.
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wird vorgeworfen, die verantwortliche Leitungsebene zu schützen.

„Es müssen politische Köpfe rollen“, so die FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermannn.

Osnabrück | Die Staatsanwaltschaft Osnabrück nimmt bei den Ermittlungen zur überteuerten Sanierung des Segelschulschiffes „Gorch Fock“ auch die Arbeit des Verteidigungsministeriums in den Blick. Dazu seien Unterlagen an die Staatsanwaltschaft Berlin weitergeleitet worden, sagte der Sprecher der Behörde in Osnabrück, Christian Bagung, am Donnerstag. Überprüfung auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen