Lehrer-Gewerkschaften in SH : GEW attackiert Philologenverband: "Machen Sie nicht weiterhin die rassistische AfD salonfähig!"

Avatar_shz von 20. November 2018, 17:42 Uhr

shz+ Logo
Hält öfter mal Reden, allerdings nicht beim schleswig-holsteinischen Philologenverband: AfD-Bundesvorsitzender Alexander Gauland.

Hält öfter mal Reden, allerdings nicht beim schleswig-holsteinischen Philologenverband: AfD-Bundesvorsitzender Alexander Gauland.

Die Lehrergewerkschaft GEW wirft dem Philologenverband angebliche Nähe zur AfD vor. Der nennt die Kampagne "infam".

Kiel | Es ist ein harter Vorwurf, den die Lehrergewerkschaft GEW (Gewerkschaft Bildung und Erziehung) dem konkurrierenden Philologenverband in Schleswig-Holstein macht: Der Verband, der die Gymnasiallehrer im Land vertritt, trage dazu bei, "die AfD salonfähig z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen