zur Navigation springen

Verkehr in Schleswig-Holstein : Getränke und Spiele: So überstehen Sie den Stau an Pfingsten

vom

Am Pfingstwochende steht Schleswig-Holstein im Stau. shz.de mit Tipps und Tricks, wie Sie die Autoschlangen überstehen.

shz.de von
erstellt am 13.05.2016 | 12:00 Uhr

Kiel | Die Autoschlangen am Pfingstwochenende werden in Schleswig-Holstein besonders lang: Kurzurlauber und Schleswig-Holsteiner strömen auf die Autobahnen. shz.de mit Tipps, wie Sie gut und entspannt die Autoschlangen überstehen.

Vorbereitung

„Bereits vor den Fahrten sollte man sich auf Stau vorbereiten“, rät Katharina Luca, Pressesprecherin beim ADAC. Um Stress im Stau zu vermeiden, sollte das Fahrzeug vor der Urlaubsfahrt genug betankt werden. „Man sollte nicht mit leerem Tank im Stau stehen“, sagt die Pressesprecherin. Gerade wenn es heiß ist, schaltet man öfter mal den Motor an, um die Klimaanlage laufen zu lassen. Dies verbraucht Benzin.

Getränke und Snacks

 

Zu den Vorbereitungen gehören auf jeden Fall auch ausreichend Getränke und Essen einzupacken. „Wasser sollte man auf jeden Fall dabei haben.“ Alternativen sind Fruchtschorlen oder Tee. „Schokolade muss es nicht unbedingt sein, die könnte schmelzen“, sagt Luca. Obst, Gemüsesticks oder Nüsse sind gesund und richten nicht so einen großen Schaden an wie geschmolzene Schokolade.

Spiele

 

Was tun, wenn die Langeweile kommt? Spiele können helfen, den Stau-Frust zu bekämpfen. Der Klassiker: Autokennzeichen raten. Bücher verraten den Mitratern, woher die Fahrzeuge kommen. Für Spontan-Rätsler kann man die Buchstaben-Kombinationen auch online nachlesen. Weitere beliebte Zeitvertreibe sind „Ich sehe was, was du nicht siehst“ oder „Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“.

Lesestoff

 

Ein gutes Buch oder eine Zeitung können gelangweilten Mitfahrern ebenfalls die Wartezeit verkürzen. Aber nicht jeder mag in Fahrzeugen lesen.

Sonnenschutz

Schick und nützlich: Eine Sonnenbrille sollte bei der Urlaubsfahrt im Reisegepäck sein.
Schick und nützlich: Eine Sonnenbrille sollte bei der Urlaubsfahrt im Reisegepäck sein. Foto: imago/Chromorange
 

Bei Hitze ist es nicht nur wichtig, genügend Getränke an Bord zu haben, sondern auch ein geeigneter Sonnenschutz darf nicht fehlen. Eine Sonnenbrille für die Augen, Folien oder Blenden helfen, die Wärme zu bekämpfen. Steht man bereits im Stau und hat keine Blenden dabei, kann man sich mit einem Handtuch, Kissenbezug oder einem T-Shirt behelfen. Technische Geräte, Kosmetika und Spraydosen sind hitzeanfällig und sollten nicht in der prallen Sonne liegen.  

Musik und Hörbücher

Rock oder Pop statt Gehupe und Flüche: Mit der Lieblingsmusik geht es entspannter im Stau zu.
Rock oder Pop statt Gehupe und Flüche: Mit der Lieblingsmusik geht es entspannter im Stau zu. Foto: imago/Westend
 

Da helfen Musik und Hörbücher. Wer nicht unbedingt das Lied von Mike Krüger hören möchte, packt sich seine Lieblings-CDs und Hörbücher ein oder hört Radio.

„Kinder unterhält man sehr gut mit Hörspielen und Liedern“, sagt Luca. Sie empfiehlt, den Nachwuchs mit Kopfhörern auszustatten, damit die Eltern nicht zum 15 Mal die selben Kinderlieder hören müssen.

Filme gucken

Einige Fahrzeuge haben Monitore bereits in den Kopfstützen eingebaut.
Einige Fahrzeuge haben Monitore bereits in den Kopfstützen eingebaut. Foto: imago/imagebroker
 

Filme gucken kann man nicht nur auf langen Flugreisen. Mittlerweile haben auch viele Fahrzeuge Dvd-Systeme an Bord. Und vielleicht läuft dann dort auch dieser Film im privaten Bord-Kino.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen