125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal : Geschichte der Kanalarbeiter: Drehbuchautor Dietrich Duppel über seine NOK-Doku

Avatar_shz von 10. Juni 2020, 21:14 Uhr

shz+ Logo
Die Schmalspurbahn brachte Material für den Kanalbau.

Sie kamen nach Deutschland um den NOK auszuheben und blieben. Ihre Nachkommen sind dem Kanal heute noch eng verbunden.

Rendsburg | Es sollte ein schönes Fest werden, das Kanaljubiläum. Mit bunten Fahnen, einem Schiffskorso, Volksfesten und Dichterlesungen. Dann wurde alles um ein Jahr verschoben. Alles? Nicht ganz: Mit einem anrührenden Film würdigt das NDR-Fernsehen (am 11. Juni, um 20.15 Uhr) das „Blaue Band“, das sich durch Schleswig-Holstein schlängelt. „Jeder kennt ihn, doch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen