Vorfälle an Halloween in SH : Gerüchte um präparierte Süßigkeiten: Was wir wissen – und was nicht

Avatar_shz von 02. November 2018, 15:45 Uhr

shz+ Logo
An Halloween ziehen viele Kinder von Tür zu Tür und sammeln Süßigkeiten.

An Halloween ziehen viele Kinder von Tür zu Tür und sammeln Süßigkeiten.

Ein zweites Kind hat einen Spülmaschinen-Tab in seiner Halloween-Tüte gefunden. Auf Facebook brodelt die Gerüchteküche.

Heide/Elmshorn | Es klingt gruseliger als jedes Halloween-Kostüm, was derzeit durch die sozialen Netzwerke geistert: In Elmshorn habe ein Kind Nadeln statt Süßigkeiten in seiner Halloween-Tüte gefunden, in Heide seien es Blutdrucktabletten gewesen. Die Nachrichten passe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen