Bad Bramstedt : Fünf Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A7

Während der Bergungs- und Räumungsarbeiten waren am Mittwochmorgen zeitweise zwei Fahrstreifen gesperrt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Juni 2019, 08:09 Uhr

Bad Bramstedt | Weil ihr Auto auf einen Lastwagen auffuhr, sind auf der A7 bei Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) fünf Menschen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am frühen Mittwochmorgen in Richtung Norden, w...

adB atedrsBtm | Wile hri uotA ufa ineen agtnwLase fruauf,h nids fau der 7A bei daB sertmaBtd rKsi(e er)ggeSeb nüff ecnMnhse hcrwse tetevlzr ewor.dn erD aflUnl geertenei chis am enüfrh rwMhognmitocte in iRcthngu nrNd,eo wei die Piizole lt.tmieeti

lelA esneigur,nhaszsFa ndartreu uach zwie Kne,ird wdnuer ehrswc lrvtezte ni nie heusakannrK rbahc.egt rEine inrhreSecp ulefgoz awr dei jr7i2ähge- inaFerhr muz iufzktUlaetnlpn tbed.eürüm Whrdeän edr g-esnBurg udn eintrmngusuaRbeä warne tsewiezie iewz nFtihsrrfaee g.eresrpt Zourv htaet erd diRdeenaors RHS. erbü dne fllaUn e.rtbhtiec

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen