Um alle Funktionen nutzen zu können, bestätigen Sie bitte Ihre Registrierung.
Eine neue Bestätigungsmail erhalten Sie .
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Karsten Sörensen

Höhe des Sachschadens noch unklar : Freienwill: Brand in Dachstuhl eines Einfamilienhauses

Nach ersten Erkenntnissen war der Brand bei Reparaturarbeiten ausgebrochen. Es wurde niemand verletzt.


von
23. Juli 2019, 20:22 Uhr

Freienwill | Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres – bei einem Brand im Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Gemeinde Freienwill  ist am Dienstagabend lediglich Sachschaden entstanden. Gegen 18.30 Uhr hatte ein Anwohner des Ortes bemerkt, dass an einem Haus in der Straße „Am Schützenheim“ dichter Rauch aus Fenstern und dem Dachbereich aufstieg. Sofort alarmierte er die Rettungsleitstelle Harrislee über den Notruf 112.

Insgesamt rückten fünf Freiwillige Wehren aus – und zwar so rechtzeitig, dass die Einsatzkräfte das Feuer zeitnah unter Kontrolle bringen konnten. Nach deren ersten Erkenntnissen war der Brand bei Reparaturarbeiten ausgebrochen. Um auch letzte Glutnester im Dachbereich lokalisieren zu können, mussten größere Teile der Dachbedeckung durch die Mitglieder der Wehren abgenommen werden.

Die Höhe des Sachschadens war noch unklar. Zwei Bewohner des Hauses mussten von den Rettungskräften ambulant betreut werden, teilte ein Sprecher der Leitstelle Nord am Abend mit.

Werbung
Werbung

Freienwill | Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres – bei einem Brand im Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Gemeinde Freienwill  ist am Dienstagabend lediglich Sachschaden entstanden. Gegen 18.30 Uhr hatte ein An...

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

elilwFenri | eiD ewreehruF vhteeeindrr emhmlsSierc – ebi menei rnadB im Dstlhauhc nesei lieisnnfhaimEause in der edGnmiee n elwiieFlr its am naaeiDsngbted gilehlcid dachnhcesSa na.tdntnese gGnee Uh. 08r31 tehta eni renhwonA sed Oestr merekbt, sasd an meeni asHu in edr ßatrSe „Am “nehtüceihzmS tiedhrc hRcua sua ertneFsn nud dme rDhaehciebc agietfus. tSoofr riaeelamrt er ied ttlensegtRsellieut eilrHarse reüb ned fNorut .121

estamngsI crtnkeü nffü iileelgwFri hWnere usa – ndu wazr so tier,ehigczt sasd dei knferäsiaEttz sad eruFe aethzin retnu Keolntolr nriengb ktnen.on cNah edren etrsen nnritnesnsEke raw der Bnrad eib raniaeaurbtertepR soearncu.gbeh Um cahu zetlte etleGnsrtu mi ahDbreeccih lnrioeklseia zu n,nöenk tnsmsue eegrröß ilTee red udceneaDhkcgb rcdhu die eriMdlegit erd hnereW nmgeaeobnm reew.nd

ieD höeH eds accshhnasSed rwa onhc nrulak. wiZe eoreBhwn eds usseaH metusns von dne tefgnäRturesktn mntablau etuebrt ,rewnde lteeit nei rrechSpe der ttelslLeei Nrod ma dAebn t.mi

MHTLX klBco | cmtrilioBnualoht rüf ltkeA ir

jetzt zu shz.de