Ratzeburg : Feuerwehr unterstützt Entenküken

shz+ Logo
<p>'Happy-Ent' in Ratzeburg.</p>

"Happy-Ent" in Ratzeburg.

Weil sich die Kleinen nicht trauten, aus dem Nest zu springen, musste die Feuerwehr nachhelfen. Jetzt ist die Familie wieder komplett.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
14. Mai 2019, 17:40 Uhr

Ratzeburg | Nicht nur bei Bränden und Unfällen Hilfe leisten, sondern auch Tiere in Not unterstützen – dafür stehen die Mitglieder der Feuerwehren. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg stellten das ...

Raeutgzrb | htNic unr bei nrBndäe und nnlälefU lfiHe nie,stel sonrned auhc Tiree in toN üzuentnsttre – fdraü snthee edi gieMtidrel erd rnehewureeF. iDe eaEäknrztitsf der rileieiFglnw eFerhrwue bRrzutaeg seleltnt sad am Digcahnenigasttamt turne ee.sBwi niE Anohrewn red nceSßsregranhta httea hics legemtde dnu um lefHi etgne.eb Eein emtilEeannif ttneiöebg nüugrtt.zetsUn iDe eMrttu stehcfaf se ct,ihn rhie keKnü aus mde etNs zu ckon.le Die reFrehuwe cüektr ruz erreofhceignl mgFusuanamiürimeefnnzhl an .

ieD„ neileKn anuttre chis whlo ,chnti ni dei efiTe uz ,nr“epnsgi ebhcitreet Rrgsuzebat efrreeFwehuch trniiCahs .izNtm ewiZ terMe gtal se omv ttzBalrup fua inree Tesrrsae uz ürnewe.nbdi tizNm thppecans sich einne a,nroKt seeztt edi nküKe ochivigtrs dtor iinneh dnu eifl dnna zu Fßu lseDoi„.  knüeK einppet udn edi nEmetaamn loetfg gftuerage,“ so N.tmiz mA rBtheeuatgr vreiob nggi se ni ned uaKrkrp. rDot zttese er dei nküeK sni Wsaesr ndu edi teruMt amnh nde uacsNwchh fosotr weeidr eurnt reih ieti.ctFh

XHLTM lBkoc | lhtiounoclBmtiar frü tki rAel

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen