Zwischen Fehmarn und Festland : Fehmarnsundbrücke wird für 30 Millionen Euro saniert

Avatar_shz von 09. Mai 2020, 10:28 Uhr

shz+ Logo
Wurde nach gut drei Jahren Bauzeit  am 30. April 1963 eingeweiht und steht seit 1999 unter Denkmalschutz: Die Fehmarnsundbrücke hat eine Länge von 963 Metern.

Die Fehmarnsundbrücke wurde nach gut drei Jahren Bauzeit am 30. April 1963 eingeweiht und steht seit 1999 unter Denkmalschutz. Sie hat eine Länge von 963 Metern.

Fußgänger, Radfahrer und langsame Fahrzeuge sollen sie weiter nutzen.

Großenbrode | Die Bahn will alle 80 Tragseile der Fehmarnsundbrücke austauschen. Damit reagiere man auf den Entschluss, die Sundbrücke für Fußgänger, Radfahrer und langsame Fahrzeuge dauerhaft zu erhalten, sagte ein Bahnsprecher. Im März hatten das Bundesverkehrsministerium, das Verkehrsministerium Schleswig-Holstein und die Bahn beschlossen, die mehr als 50 Jahre a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen