A20 Richtung Rostock : Fahrzeuge fahren aufeinander: Neun Menschen verletzt

Am Mittwoch ist es auf der A20 bei Lüdersdorf gleich zu zwei Unfällen gekommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Oktober 2019, 21:30 Uhr

Lüdersdorf | Neun Menschen sind bei zwei aufeinanderfolgenden Unfällen auf der Autobahn 20 nahe Rostock am Mittwoch verletzt worden. Zunächst sei eine 24-Jährige mit ihrem Auto aus Unachtsamkeit auf den Wagen vor ihr ...

deofdrLrüs | neNu ennMhsce isdn bie ziwe endrngeeaifenuodfaln leflännU fau rde nhbatAou 20 aehn soctkoR ma Mchoitwt etetvlrz rwonde. äutchZsn sie eeni äie24Jrh-g itm ihmre Aout sau acUshamktntie fua den engWa orv rih gurafnaefhe, iteetl dei eiizPol am Aebdn it.m Sei nud dei dena,re 74 raJhe ltea Frua ewrdnu etlich vttlezer sin urahakseKnn gcea.bhrt

äerdhnW edi nibede rzhegueFa ectpaegphlbs nwd,ure kam es ma uedSanet uz imene erieewtn auomsnetmsß.Z aDebi rhfu nie utoA mti so eeirn ctWhu fau ineen eneradn a,Wgne ssad esrdie rdewiuem ufa ride teierew soAtu osbenecgh rde.wu Deiba nduerw einbes Mhnsnece ltcehi elzrvet.t eeWgn edr neBggur rde hFaeuegrz wderu die taonAbhu iztiwseee p,regstre es tnadnest cnah zaeiligabnonPe ine kütRuasc von tcah .Keernmoilt

MHXTL Bolkc | ocalulmtBtrhioni für riAletk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert