Polizei bittet um Hinweise : Einbruch in Landmaschinenhandel: Schaden von mindestens 10.000 Euro

In der Nacht zum 2. Januar wurde in einem Eckernförder Landmaschinenhandel eingebrochen. Die Polizei ermittelt.

shz.de von
03. Januar 2016, 11:51 Uhr

Eckernförde | Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag, dem 2. Januar, in einen Landmaschinenhandel in der Noorstraße ein. Dazu schlugen sie eine Scheibe ein. Gestohlen wurden diverse Geräte wie Freischneider, Motorsägen und Hochdruckreiniger. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 10.000 Euro.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder etwas zum Verbleib der gestohlenen Geräte sagen kann, kann sich an die Polizei Eckernförde wenden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 9080 entgegen genommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen