Nach der Urlaubszeit : DRK sucht dringend Blutspender: Einzelne Blutgruppen werden knapp

shz+ Logo
Ein Mitarbeiter hängt in der Herstellungsabteilung des DRK-Blutspendedienst Nord-Ost Beutel mit Blutspenden zur Filtration auf.

Ein Mitarbeiter hängt in der Herstellungsabteilung des DRK-Blutspendedienst Nord-Ost Beutel mit Blutspenden zur Filtration auf.

Die Bestände in den DRK-Depots Nord-Ost gehen gegen Null. Besonders zwei Blutgruppen werden dringend benötigt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. Oktober 2019, 16:43 Uhr

Hamburg/Lütjensee | Wegen knapper werdender Blutkonserven hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zu Blutspenden aufgerufen. Die Bestände in den Depots des DRK-Blutspendediensts Nord-Ost gingen bei einigen Blutgruppen gegen Null, ...

grHsmbnueü/atjeeL | eWgne parepkn eeerwrndd eukBstnlenorv tha dsa ueeDtsch eotR Kuerz DK()R uz tesneludpnB fganureef.u eiD sBneteäd ni nde osDtpe des ettuedKe-RilBsnDsdsnp Oo-dtsrN nggnei ieb eiennig utprupneBgl egegn ,ullN eatsg die iitreneL erd resgltHnuel bime sdB-KliepsuRDdn,ttene iBnetta oraidzL, ma tMa.gon

rdacuDh wdeer ied ttrvueonnengeragiPs iludethc ecwrret.hs dtBnpneesl„u rdween dgnietunb eb,ötignt um die tseDop wirdee nfluzfal.uü“e esseBdron grneidnd shtgcue nwerdü edSnpne erd uerppBtgul ullN gaenvit udn A avegn.it

ciTgälh 500 dnBnspteeul gbteiönt

nA dejme rgkeWat dwerne ahnc KARnDae-nbg ellina ni snlo-eHisgcSltehiw dnu armbguH 500 plsenndBetu .tetginöb ieD srduaa nenneeowgn rteaPräap - ulslB,atapm ßeeiw nttelläuhBtcp ndu teor pcBhrölnreuekt – nisd tlies unr ierv aegT lnag har,lbta dei tPeaäprar usa onrte ecphnkueBrrtlö enltah sib zu 24 .agTe

nI edn gervagennne eizw nWehoc eefnhtl wnege dre srzbeUitula cnah gbnenaA des DRK in nezleneni ennoigRe ihgclät chsweniz zehn ndu znffehün nPzetro na mBempfeasot.elnunkud erD Lreite edr utetIinst ürf nsmzufTdseirsiinoan in Leseünjte udn lghew,Sics güJner nR,idalgw pielperaelt lbhseda an alel endnugse rgü,Bre ied nnnoagetbee nrteteisnupdeeBlm aunrzn:wehemh

Unle,älf sr-bKe udn nnahKercnmnnakkrgueokre ceamhn ineekn abuUlr udn dsin mierm rn. stepä

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen