Pandemie, Sorgen, Alkohol : Drei Telefonseelsorger aus SH berichten: Das war mein Fall des Jahres 2020

Kay Müller von 30. Dezember 2020, 10:09 Uhr

Sie sind für die Sorgen der Menschen da: Telefonberater erzählen von Begegnungen, die sie ganz besonders bewegt haben.

Die drei folgenden Geschichten wurden aufgezeichnet von unserem Redakteur Kay Müller. „Ich bin die Stütze, die sich überflüssig macht“ Marina Koch (61), allgemeine Lebens- und Sozialberaterin bei der Caritas in Kiel Mein Fall des Jahres ist einer, der mich schon seit mehreren Jahren beschäftigt – genauer seit 2017. Damals hat mich eine Frau angerufen,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen