Tagung der IDRF : Die Luft wird dünner: Regionale Flugplätze setzen auf neues Geschäftsmodell

shz+ Logo
Auf dem Flughafen in Lübeck-Blankensee starten und landen derzeit nur Privat- und Geschäftsflieger.

Auf dem Flughafen in Lübeck-Blankensee starten und landen derzeit nur Privat- und Geschäftsflieger.

Um zu überleben, setzen Regionalflugplätze auf alternative Modelle und Unterstützung von Politik und Wirtschaft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. Mai 2019, 17:39 Uhr

Lübeck | Auf der Suche nach alternativen Geschäftsmodellen wollen regionale Flugplätze verstärkt auf eigene Fluglinien setzen. Dadurch sinke die Abhängigkeit von großen Airlines, und die Flughäfen bekämen mehr Ges...

becküL | Auf red chuSe nhac anaenltitvre toclhäsneGfmseedl nloewl irgnoelae ptzFuegäll eätsrvktr uaf eeenig nluiFeigln ezen.st Drdchua ksnei edi negibhAgätki onv oengrß Aiins,rle dun ide fleFhnugä bkenäem mher talrsensptgle,maGuusi staeg der üfhtessceGärrfh des eüLrckbe ns,euagFfhl nJegür eiFlrd,e ma iMwcthto uaf ernie gTganu der eceintgeesfrnseshmtIna edr nrgaeenoil etFlzuälgp )R(DIF ni cb.küLe

litPiko udn fhitrastWc elosln mhniegRuegbnennda casnehff

In ieemn Lrcebe„kü llpp“eA eodrnrf edi mTerhleein Ptokili dnu tcWfsrtiha ufa, edi eBgteudun des gjneeieiwl rprAiots rüf dei ingoeR zu neknrnee udn anebnngguRmendihe zu hsa,nefcf dei asd nelrebÜbe nov gRpniglntufezalloeä nöeleci.hrgm ogeaRein„l läulzFgtpe inds ads nttsiorEittr uzr ibMältiot nud ein ielT der Desreiogoss“,nvra etsga red iRtsdDn-ezFroIeV lRaf chd.imS

eiD tzueefhrteekoLspvrnk rde Lerädn tmesnüs end biltfräsMibeoatd vor trO sgiriwpnedeel udn hcis ihctn unr an den oelZvanbrieg der Feulslnlgaeghsftec notreier.ein „Geeadr ide tieänhdtmeslistc iftarthsWc ni red ehFläc ngbtöeti nllshece sehsnA,“ücls eatsg rhRh-IüfeFätcsfDrseG Tosmah ae.yrM otkliiP udn thcWfrsita meütssn kinneel fhlgeeeuaslFsgtcnl hefl,ne mu nach emd ükguzRc rreogß esniAlir usa red elchFä üLncke zu nhesß.ilce

elleoMd der nrogeß scenlfthlGseae tcinh rüf enelriango inztEas egegenti

zuZiert esien ide -bsBteire nud llromeetdserebVi erd rgßeon enflGeaestlcsh rüf edn leaengrion aEitnzs ichtn eitene,gg gsaet y:rMea sD„a geAontb ussm iedrwe skärrte ma fdreBa edr igsPeaesar tihtragcesue “.dewren Aus hSitc der ahrBnec smünes uhac ihgetanlcah lF,fgoettafsrufk eeun nzpoeAnetiktsbre ewsio hkcietlegiöMn umz oonneautm lFginee wkeilectnt udn uuaeastgb we.nred

üF„r eid traaRlniefogltfhu tis dre secyrh-Hriedtlekbi uzFrgbtaugleien cnsoh sbhldae e,tasrstnien wiel hics chddaru ied Kotnse je mKteiloer je tzlSazpit rehnebial eß“ilne, tgesa rde fGeschreähfrüts glhtauzssfgelltFpaecl hgS,öncehan ngKsaJluüe-r h.hwaScn

Ahcu eid lglutsereHn vno sinsyhhmeetct afofftsrKt ise rgeeda für likneere upllgztäeF tnnreesta.si i„eS nnneökt os hir zuenFibnlg na tOr nud lSlete estsbl nlesherelt ndu üdrewn edetngihwe r.kta“au Dohc sbi es os ietw ,ise nntekön hocn 02 bsi 03 hJrea gheveern. mI RFDI dsin undr 70 plliunRlgoezfgteaä aus tundsl,ahDec tihcreÖser nud edr ihceSzw hzungaesmnmleesc.oss

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen