Interaktive Karte : Die Erdbeersaison ist eröffnet: Auf diesen Höfen gibt es die süße Frucht

Süße Früchte voller Aroma: Damit das so bleibt, sollte man Erdbeeren erst kurz vor dem Essen waschen.
Süße Früchte voller Aroma: Damit das so bleibt, sollte man Erdbeeren erst kurz vor dem Essen waschen.

Die ersten roten Früchte aus Tunnelzucht sind reif. Auf Freilandfrüchte müssen Liebhaber noch ein wenig warten.

shz.de von
07. Mai 2018, 21:25 Uhr

Die Landwirtschaftskammer hat am Dienstag die Erdbeersaison in Schleswig-Holstein offiziell eröffnet. Die ersten roten Früchte aus regionalem Anbau sind ab jetzt zu haben. Beispielsweise beim Erdbeerhof Kaack in Fuhlendorf, auf dem die Saison am Dienstag eröffnet wird.

Selbst pflücken können Erdbeerfreunde aber noch nicht. Die frühen Früchtchen sind unter Folien oder in Tunneln herangereift. Die meisten Höfe werden erst ab Mitte Mai mit der roten Nuss aufwarten können.

Auf den freien Feldern war es bis jetzt zu kalt, die Erdbeeren sind noch nicht bereit, gepflückt zu werden. Sie brauchen noch eine kleine Weile. Ab Anfang oder Mitte Juni können die Früchte dann auch dort geerntet werden.

Unsere Karte zeigt schleswig-holsteinische Höfe, auf denen die Früchtchen bald zu haben sind.

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen