Drittes Buch von Mittelacher und Püschel : „Der Tod gibt keine Ruhe“ – Die blutigen Details realer Verbrechen

Avatar_shz von 05. November 2018, 09:42 Uhr

shz+ Logo
Schaurig, verstörend und bedrückend: Klaus Püschel, Leiter des Instituts für Rechtsmedizin in Hamburg, hat gemeinsam mit Gerichtsreporterin Bettina Mittelacher ein drittes Buch veröffentlicht.

Schaurig, verstörend und bedrückend: Klaus Püschel, Leiter des Instituts für Rechtsmedizin in Hamburg, hat gemeinsam mit Gerichtsreporterin Bettina Mittelacher ein drittes Buch veröffentlicht.

Detaillierte Beschreibung des Bösen – Eine Gerichtsreporterin und ein Rechtsmediziner stellen Leser auf eine harte Probe.

Hamburg | Als Paketbote getarnt, klingelt ein Auftragskiller an einer Wohnungstür nahe der Hamburger Alster. Der 40-Jährige hat eine Pistole, einen Elektroschocker, einen Hammer, ein Messer und Paketklebeband dabei. Sein Opfer soll ein 70-Jähriger sein, der mit ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen