Oberstufenreform : Der neue Weg zum Abi in SH: Weniger ist mehr

fju_maj_0203 von 28. Juni 2019, 20:54 Uhr

shz+ Logo
Bildungsministerin Karin Prien

Bildungsministerin Karin Prien

Die Neuerungen gelten für die 99 Gymnasien und 44 Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe gleichermaßen.

Kiel | Die Konturen für den künftigen Weg zum Abitur in Schleswig-Holstein stehen. Unmittelbar vor Beginn der Sommerferien hat Bildungsministerin Karin Prien ihr Konzept für eine Reform der Oberstufe vorgelegt. „Es fordert und ermöglicht hohe Leistungen“, betont die CDU-Politikerin. Der Entwurf schließt eine Diskussionsphase mit betroffenen Akteuren des Bildu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen