Weltweites Strand-Ranking : Der günstigste Strand Europas liegt in SH

Ein Sommertag am Strand kann teuer werden: shz.de zeigt, wo die teuersten und die günstigsten Stände weltweit liegen.

Avatar_shz von
27. Juli 2016, 16:26 Uhr

Timmendorf | Ein Eis, ein Bier, ein Wasser, Mittagessen und Sonnencreme - ein ganzer Tag am Strand kann teuer werden und das eisern ersparte Urlaubsgeld binnen weniger Stunden auffressen. Das Reiseportal „Travelbird“ hat jetzt in einer Umfrage die günstigsten und teuersten Strände in Europa erhoben und veröffentlicht.

Dafür hat das Portal 250 Strände aus 66 Ländern weltweit untersucht und die täglichen Ausgaben für Sonnencreme, Wasser, Speiseis, Bier und Mittagessen während eines Strandtages verglichen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Laut der „Travelbird“-Umfrage müssen Besucher am Strand La Plage de Maui auf Tahiti im Südpazifik besonders tief in den Geldbeutel greifen. Ein Strandtag kostet hier insgesamt 53,24 Euro - allein die Sonnencreme schlägt mit 19,19 Euro zu Buche. 

Nur die Seychellen übertreffen den Spitzenreiter in puncto Sonnencreme noch: An den Stränden Anse Georgette, Anse Soleil Beach und Beau Vallon des Inselstaats im Indischen Ozean kostet die Sonnencreme jeweils 23,97 Euro.

Beau Vallon auf den Seychellen lockt mit weißem Sandstrand und fordert seinen Preis - 47,05 Euro pro Tag.
Imago/Blickwinkel

Beau Vallon auf den Seychellen lockt mit weißem Sandstrand und fordert seinen Preis - 47,05 Euro pro Tag.

Der günstigste Strand weltweit liegt in Vietnam, genauer gesagt in der Stadt Hoi An an der Ostküste des Landes. Mit nur 12 Euro können Besucher am Cua Dai Beach Wasser, Eis, Mittagessen & Co. genießen.

Cua Dai Beach im vietnamesischen Hoi An schont mit 12 Euro am Tag die Geldbörse - eine Flasche Wasser (500 ml) kostet hier nur 0,45 Euro.
Imago/Imagebroker

Cua Dai Beach im vietnamesischen Hoi An schont mit 12 Euro am Tag die Geldbörse - eine Flasche Wasser (500 ml) kostet hier nur 0,45 Euro.

Italien ist in Europa Spitzenreiter

Auf Platz 14 rangiert der erste europäische Strand: Finale Ligure an der italienischen Riviera fordert den Geldbeutel der Urlaubsgäste mit 40,74 Euro pro Tag - dafür werden sie mit feinem Sandstrand, Palmen und vielen Restaurants und Cafés entlohnt.

Der Strand Finale Ligure an der italienischen Riviera ist Europas Spitzenreiter - 40,74 Euro pro Strandtag.
Imago/Imagebroker

Der Strand Finale Ligure an der italienischen Riviera ist Europas Spitzenreiter - 40,74 Euro pro Strandtag.

 

Der günstigste Strand Europas liegt in Schleswig-Holstein: In Timmendorf (Rang 238) können Besucher für vergleichsweise wenig Geld den Ostseestrand genießen. Die Sonnencreme ist am Timmendorfer Strand mit 3,07 Euro vergleichsweise günstig. Zuzüglich Wasser (1,60 Euro), Bier (2,05 Euro), Eis (0,98 Euro) und Mittagessen ( 9,00 Euro) müssen Strandgäste hier durchschnittlich 16,70 Euro auf den Tisch legen.

Die Strandkörbe am Timmendorfer Strand an der Ostsee.
Imago/Westend61

Die Strandkörbe am Timmendorfer Strand an der Ostsee.

Neben Timmendorf haben es noch elf weitere deutsche Strände in das „Travelbird“-Ranking geschafft. Wo Sie etwas mehr für Ihren Strandtag ausgeben müssen und wo Sie sparen können, lesen Sie in der Tabelle.

Die teuersten Strände an deutschen Küste:

Platz Strand Sonnencreme (LSF 30, 100 ml) Wasser (500 ml) Bier (33 cl Flasche) Speiseeis Mittagessen (eine Portion + Getränk) Total
1. Steilküste Boltenhagen, Mecklenburg-Vorpommern 3,24 Euro 1,76 Euro 2,11 Euro 0,90 Euro 11,50 Euro 19,51 Euro
2. Grömitz, Schleswig-Holstein 3,07 Euro 1,60 Euro 2,14 Euro 0,95 Euro 11,50 Euro 19,26 Euro
3. Bansin, Ückeritz, Usedom, Mecklenburg-Vorpommern 3,22 Euro 1,70 Euro 2,10 Euro 0,90 Euro 11,00 Euro 18,92 Euro
4. Binz, Rügen, Mecklenburg-Vorpommern 3,22 Euro 1,70 Euro 2,00 Euro 0,90 Euro 10,50 Euro 18,32 Euro
5. Hörnumer Nehrung, Sylt, Schleswig-Holstein 3,24 Euro 1,60 Euro 2,11 Euro 0,90 Euro 10,00 Euro 17,85 Euro
6. Warnemünde, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern 3,22 Euro 1,56 Euro 2,05 Euro 0,90 Euro 10,11 Euro 17,84 Euro
7. Büsum, Schleswig-Holstein 3,07 Euro 1,56 Euro 2,00 Euro 1,00 Euro 10,20 Euro 17,83 Euro
8. Falkensteiner Ufer, Hamburg 3,65 Euro 1,87 Euro 2,15 Euro 0,85 Euro 9,00 Euro 17,52 Euro
9. Borkum, Niedersachsen 3,24 Euro 1,62 Euro 2,12 Euro 1,02 Euro 9,50 Euro 17,50 Euro
10. St. Peter-Ording, Schleswig-Holstein 3,07 Euro 1,67 Euro 2,13 Euro 0,90 Euro 9,50 Euro 17,27 Euro
11. Eckernförder Bucht, Schleswig-Holstein 3,07 Euro 1,67 Euro 2,08 Euro 0,85 Euro 9,50 Euro 17,17 Euro
12. Timmendorfer Strand, Schleswig-Holstein 3,07 Euro 1,60 Euro 2,05 Euro 0,98 Euro 9,00 Euro 16,70 Euro
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker