Krise in der Landwirtschaft : Das Höfesterben in Schleswig-Holstein geht weiter

Avatar_shz von 21. Januar 2021, 19:44 Uhr

Während die Zahl der Agrarbetriebe in SH sinkt, nimmt die der Ökobauern zu – bleibt aber unter dem Bundesniveau.

kiel | Die Bauernhöfe in Schleswig-Holstein werden immer weniger, doch dafür immer größer. Zugleich wächst der Anteil an Öko-Betrieben, liegt aber unter dem Bundesschnitt. Und: Fast jeder zweite Hof lebt nicht allein von der Agrarproduktion, sondern erzielt Zus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen