Wochenend-Tipps : Dampf Rundum und Wattolümpiade: Draußen in SH

Ein paar Schauer könnten uns am Wochenende überraschen – warm soll es trotzdem werden. Wo Sie die nächsten Tage im Freien verbringen können, verrät shz.de.

shz.de von
10. Juli 2015, 15:06 Uhr

Bei angenehmen Temperaturen stört kein Nordlicht das bisschen Nass von oben. Am Wochenende locken viele Open-Air-Veranstaltungen in ganz Schleswig-Holstein vor die Tür. Vom großen Hafenfest bis zur gemütlichen Kulturveranstaltung: shz.de verrät, wie sie sich an der frischen Luft die Zeit vertreiben könnten.

Flensburger Dampf-Rundum

Von Freitag bis Sonntag lockt das Flensburger Dampf-Rundum zahlreiche Besucher an die Förde. Große Traditionsschiffe und historische Dampfer versammeln sich an der Hafenspitze auf denen Interessierte unter anderem auch Rundfahrten machen können. Das Dampfer-Wettrennen wird am Freitag stattfinden. Am Samstag um 10 Uhr eröffnet die Dampfer-Meile auf der es große Modelle zu besichtigen gibt. Abends wird es an allen drei Tagen muskalisch.

Die „Stettin“ und die „Skjelskør“ bei der Dampf Rundum.
Imago/nordpool/Tittel
Die „Stettin“ und die „Skjelskør“ bei der Dampf Rundum.

Die Programm-Highlights

Freitag:

12 bis 18 Uhr: Open Ship
16 bis 17 Uhr: vonWegen – Deutschrock an der Hafenspitze
17.30 bis 18.30 Uhr: Lena Mahrt und Ingo Obermöller an der Hafenspitze
19 bis 20.30 Uhr: Simon Glöde – Rockpop an der Hafenspitze
21 bis 23 Uhr: Greyhounds – Rockabilly an der Hafenspitze
18 Uhr: Offizielle Eröffnung durch Stadtpräsidentin Swetlana Krätschmar
19 Uhr: Dampferrennen und Dampferparade
23 Uhr: Großes Eröffnungs-Feuerwerk

Samstag:

10 bis 17 Uhr: Große Modellbauschau
11 bis 18.45 Uhr: Rundfahrt mit den Dampfschiffen
15 bis 15.45 Uhr: In2Parts an der Hafenspitze
16 bis 17 Uhr: In Takt an der Hafenspitze
17.30 bis 18.30 Uhr: Full Moon – Pop an der Hafenspitze
19 bis 20.30 Uhr Aalkreih an der Hafenspitze
21 bis 23 Uhr: Pup Force an der Hafenspitze

Sonntag:

10 bis 17 Uhr: Große Modellbauschau
11 bis 18 Uhr: Rundfahrt mit Dampfschiffen
10.30 bis 11.30 Uhr: „Open Air“-Gottesdienst am Nordertor-Kai

Wann?
10. bis 12. Juli

Wo?
Rund um den Flensburger Hafen

Wattolümpiade in Brunsbüttel

Am Samstag geht es in Brunsbüttel ganz schön matschig zu: Die Teilnehmer der legendären Wattolümpiade wälzen sich am Elbdeich im Matsch. Um 13.15 Uhr geht es los: Volleyball, Fußball oder Schlickschlittenrennen. Verschiedene Showacts bieten ein umfangreiches Programm. Abends sorgt Alexander Knappe und seine Band für musikalische Unterhaltung.

Jens-Peter Mohr
Der sportliche Ehrgeiz kam bei den wattolümpischen Spielen nicht zu kurz.

Die Programm-Highlights

12.30 Uhr: Wattgottesdienst
13.15 bis 17.30 Uhr: Olümpiade
14.30 Uhr: Eröffnung der Spielemeile
18 Uhr: Alexander Knappe & Band
19 Uhr: Siegerehrung

Wann?

11. Juli, ab 13.15 Uhr

Wo?
Am Elbdeich in Brunsbüttel

Laböer Weinfest

Von Donnerstag bis Sonntag findet das Weinfest in Laboe bei Kiel mit Blick auf die Förde statt. Winzer stellen ihre Produkte vor und mit einem großen Kulturprogramm und Unterhaltung ist für jeden Besucher etwas dabei.

Imago/Westend61
Das Weinvergnügen findet direkt an der Kieler Förde statt.

Öffnungszeiten
Freitag von 10 bis 23 Uhr
Samstag von 10 bis 23 Uhr
Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Wann?
9. bis 12. Juli

Wo?
Rosengarten in Laboe

MeerBühnen-Fest in Großenbrode

Von Donnerstag bis Samstag geht es in Großenbrode in der Nähe von Heiligenhafen musikalisch zu. Verschiedene DJ's sowie ein Hamburger Trio heizen die Besucher musikalisch ein. Am Samstag kurz vor 23 Uhr wird es zum Abschluss des Festes ein Feuerwerk geben. Der Eintritt ist frei.

Verschiedene Musiker heizen das Publikum beim MeerBühnen-Fest ein.
Imago/Westend61
Verschiedene Musiker heizen das Publikum beim MeerBühnen-Fest ein.

Die Programm-Highlights

Täglich ab 11 Uhr: Promenade an der MeerBühne

Freitag:

15 Uhr: Unterhaltungsshow „Der Blonde Hans“
19.30 Uhr: Konzert Trio St. Paul

Samstag:

15 Uhr: Konzert DJ Wolfgang 2
19.30 Uhr: Konzert 5emotions
22.45 Uhr: Abschiedsfeuerwerk

Wann?
9. bis 11. Juli

Wo?
Südstrand 10 in Großenbrode

Eutiner Festspiele

Die Eutiner Festspiele zählen zu den traditionsreichsten deutschen Opernfestivals und finden seit 1951 auf der großen Freilichtbühne am Eutiner See statt. Am Freitag werden die 65. Eutiner Festspiele offiziell mit „Aida“ eröffnet. Mit der Verdi-Oper und der Operette „Der Vogelhändler“ (Premiere 24. Juli) haben die Festspiele, wie der Vorverkauf zeigt, wieder zwei publikumswirksame Werke im Programm. Außerdem gibt es erstmals eine Filmnacht mit Orchestermusik auf der Freilichtbühne.



Die Programm-Highlights am Wochenende

Freitag:

20 Uhr: Aida

Sonntag:

19 Uhr: Aida

Wann?

10. Juli bis 29. August

Wo?

Freilichtbühne am Eutiner See

Wikinger-Sommermarkt in Haithabu

In der ehemaligen Metropole an der Schlei versammeln sich zum Sommermarkt zahlreiche Handwerker und Händler, die den Flair vergangener Zeiten aufleben lassen. Es wird gewebt, gedrechselt, geschnitzt und genäht. Auch kulinarisch geht es in die Vergangenheit: Es werden originalgetreue Speisen, Schorlen für die Kinder und Met für die Großen abgeboten.

Mitarbeiter Harm Paulsen steht in historischer Wikinger-Rüstung vor den Nachbauten in Haithabu bei Schleswig.
dpa
Mitarbeiter Harm Paulsen steht in historischer Wikinger-Rüstung vor den Nachbauten in Haithabu bei Schleswig.

Öffnungszeiten

Der Markt ist jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Wann?

9. bis 12. Juli

Wo?

Am Haddebyer Noor 5 in Busdorf

Tag der offenen Tür im Kieler Landeshaus

Das Landeshaus öffnet am Sonntag, den 12. Juli, seine Türen für Besucher. Von 10 Uhr bis 18 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm: Live-Debatten, verschiedene Info-Stände der Fraktionen, Impro-Theater und spannende Lesungen. Und auch an der frischen Luft wird besonders für die Kleinen viel geboten: Riesen Hüpfburg, Feuerlösch-Training und ein Kriech- und Kletterparcour stehen den kleinen Besuchern zur Verfügung. Zum ersten Mal seit sieben Jahren veranstaltet der Landtag wieder einen Tag der offenen Tür.

Die damals acht Jahre alte Johanna Bode aus Bredenbek winkt beim letzten Tag des offenen Landeshaus im Jahr 2008 vom Rednerpult des Plenarsaals.
Thomas Eisenkrätzer, dpa
Die damals acht Jahre alte Johanna Bode aus Bredenbek winkt beim letzten Tag des offenen Landeshaus im Jahr 2008 vom Rednerpult des Plenarsaals.

Die Programm-Highlights

10 Uhr, 12 Uhr und 14 Uhr: Show-Brassband Heikendorf
12 Uhr und 14 Uhr: Vortrag „Die neue Landesverfassung“ von Prof. Dr. Utz Schliesky
13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr: Lesung von Autor Hannes Nygaard aus seinem bisher unveröffentlichten Roman

Wann?

12. Juli

Wo?

Im Landeshaus – Düsternbrooker Weg 70 in Kiel

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen