Dänemarks bester Platz für Wohnmobile

Hafenmeister Jens Jacob Sørensen.  Foto: André Thorup
Hafenmeister Jens Jacob Sørensen. Foto: André Thorup

Avatar_shz von
11. August 2012, 07:07 Uhr

Apenrade | Die Norweger lieben ihn - die Deutschen ebenso, und auch Touristen aus Frankreich und Italien haben ihn schon besucht. Der Platz für Wohnmobile am Süderstrand mag für alle, die in Apenrade wohnen, nichts Besonderes sein: Ein mit Schotter belegter Platz ohne sonderlich viel Grün. Den Touristen indes ist dies egal: Sie lieben den Platz wegen seiner Lage.

"Von den Gästen werden wir oft für die Art und Weise gelobt, wie wir den Platz aufgebaut haben. Hier sieht es ordentlich und aufgeräumt aus, und der Platz verfügt über gute Infrastruktur. Und die Touristen erfreuen sich an seiner Lage direkt am Strand und unweit der Stadt", erzählt Hafenmeister Jens Jacob Sørensen, der für die Vermietung des Platzes zuständig ist. Dieser bietet 48 Wohnmobilen Platz und gehört "Aabenraa Sejl Club". Sørensen rechnet in diesem Jahr mit 2500 Übernachtungen - weitaus mehr, als die gut 1500 Segler, die in diesem Jahr im Yachthafen vor Anker gehen. 30 Prozent der Gäste kommen aus Norwegen, weitere 30 Prozent aus Deutschland und die übrigen Reisenden aus Dänemark, Frankreich und Italien. "Der Wohnmobil-Platz ist das bessere Geschäft, und davon profitiert der Segelklub. Gastsegler gibt es bei uns nicht viele, da wir fünf Seemeilen vom Kleinen Belt entfernt sind - das ist den Seglern zu weit. Für Wohnmobile ist die Lage dafür perfekt, weil wir so dicht an der Autobahn liegen. Die Camper sind hier zumeist nur eine Nacht, da sie auf der Durchreise sind", erzählt Sørensen.

Obwohl die vielen Wohnmobilisten nicht in Apenrade Urlaub machen, ist der Platz sehr bekannt. Sørensen: "Wenn sie sich in Südeuropa begegnen, tauschen sie sich über die Plätze aus. Uns hat man oft gesagt, dies sei der beste Platz in ganz Dänemark. Obwohl wir mit 125 Kronen je Nacht eher zu den teureren Plätzen gehören, ist dies kein Problem, weil der Platz diese Lage hat."

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen