Gefängnisse in SH : Coronavirus breitet sich aus – Justizvollzug kommt an Leistungsgrenze

Avatar_shz von 26. Januar 2021, 13:18 Uhr

shz+ Logo
Blick in einen Flur der Justizvollzugsanstalt Neumünster. Die zentrale Krankenabteilung für Schleswig-Holstein ist im D-Haus des Gefängnisses eingerichtet worden.
Blick in einen Flur der Justizvollzugsanstalt Neumünster. Die zentrale Krankenabteilung für Schleswig-Holstein ist im D-Haus des Gefängnisses eingerichtet worden.

In der JVA Itzehoe sind aktuell 16 Häftlinge und acht Bedienstete infiziert. Gearbeitet wird in der Anstalt weiter.

Itzehoe | Trotz aller Schutzvorkehrungen hat sich ein weiterer Bediensteter der Justizvollzugsanstalt (JVA) Itzehoe mit dem Corona-Virus angesteckt. Das hat das Kieler Justizministerium bestätigt. Damit sind in Itzehoe weiter 16 Häftlinge und nun acht Bedienstete ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen