Neue Corona-Regeln : Sylter Gastronomen fühlen sich an den Pranger gestellt

Avatar_shz von 29. Oktober 2020, 16:51 Uhr

shz+ Logo
Auch die das Kult-Restaurant Sansibar wird am Montag schließen.

Auch die das Kult-Restaurant Sansibar wird am Montag schließen.

Dehoga Sylt überrascht von Entscheidung des Ministerpräsidenten. Schließungen treffen Gastronomen und Hotelbetreiber hart.

Sylt | Die bevorstehenden neuerlichen Corona-Beschränkungen, die Land und Bund am Mittwoch vereinbart hatten, treffen viele Sylter Hoteliers und Gastronomen hart. Bars, Kneipen und Restaurants müssen ab Montag für mindestens vier Wochen geschlossen bleiben. Hotels, Pensionen und andere Beherbergungsbetriebe dürfen keine Touristen übernachten lassen. Mehr zum ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen