Pandemie im Norden : Schutz vor Ansteckung: Lehrer fordern Schichtbetrieb wegen Corona

fju_maj_0203 von 04. November 2020, 21:23 Uhr

Verbände sind für kleinere Lerngruppen, um Corona-Risiken zum mindern. Der Reaktionsplan aus Kiel stiftet Verwirrung.

kiel | Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen fordert die Bildungsgewerkschaft Erziehung & Wissenschaft (GEW), an Schulen und Kindergärten in einen Schichtbetrieb mit kleineren Gruppen zu wechseln. „Wer die Einrichtungen möglichst lange offen halten will, muss das pädagogische Personal wenigstens ausreichend vor Ansteckung schützen“, argumentiert die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen