Spielbetrieb eingestellt : Neue Corona-Regeln in SH: Kein Amateurfußball bis mindestens Ende November

Avatar_shz von 27. Oktober 2020, 17:49 Uhr

shz+ Logo
Der Amateurfußball nimmt in Coronazeiten den Spielbetrieb allmählich wieder auf.
Der Amateurfußball muss den Spielbetrieb erneut einstellen.

Die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie treffen den Sport erheblich, auch der Profi-Handball wankt.

Kiel | Die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden in Schleswig-Holstein auch den Sport betreffen. In einer für Freitag angekündigten Landesverordnung soll festgelegt werden, dass in dem gesamten Bundesland auch beim Amateursport nur noch maximal zehn Personen zusammentreffen dürfen. Weiterlesen: Maskenpflicht und Kontaktbeschränkunge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen