Anstieg der Fallzahlen : Mobile Corona-Teststationen nehmen in Heide Arbeit auf

An den beiden Stationen in Heide haben sich am Freitagvormittag bereits rund 40 Menschen auf das Virus testen lassen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
31. Juli 2020, 15:26 Uhr

Heide | Mit der Verschärfung der Corona-Maßnahmen in Teilen des Kreises Dithmarschen haben am Freitag in Heide auch zwei mobile Corona-Teststationen ihre Arbeit aufgenommen. Dort können sich Menschen kostenlos te...

eHedi | Mit erd eägurcnVfrhs der ßeaa-hoCnnrmonMa in elieTn esd seKires ehricsnDhamt abehn ma etrgFia in eeidH hcau iwez belimo neootnnaaseoC-rtiTst ehri bAtrei mmnunga.efeo oDrt öknenn hsic nMhneces lstsoneok tsenet elans,s eid chis öremiwlehseigc eib efnrnitIiez eskttaencg nh.bae dnRu 300 tulsaHeah iesne zdua ndaelegien newor,d asteg nLaadtr fnStea Mcihkdero ritaoesp.)(l

itW:enlrseee nieK dokoncwL frü nhahrmtsceDi – rbea lkeoal ettoniseiRknr dnu eneu eonetsStan-tiT

sBterie am Vtmtgroia ehätnt ichs udnr 40 Meehnnsc neime Test etenz.gnour Mit ngEiresebns ies in red geRle bnnine 24 Setdnun uz enn,erch ßhei .se

Mhdkreico üetdking ,na ine eetTtrusznm durathefa an rde keWtstsüe tiezreu.ichnn pehdneensrEtc uecintEgnrinh ntseeh salibng ma lKriee ,Hnfae am erehnägalFr ni etnPgtar,du ma bohfasBuhn in uerNtme,üsn ma rceLbküe anefH dnu an red gteaRaslna in uEndll na red A7 na erd eGnrze zu rkäaDm.ne Es eünrwd itebrse shäcGrpee beür edi emsetüeKbnoanhr nud edn eunange adrnottS füt,gehr gteas der Lardt.an

aDs esoid.aVtez-hmde raw ma enrtaorggeFim na red neu eieenetrnictgh tneostsTtia an edr eRastttsät dunlEl na der 7.A So naulfe eid Tstneneug tdor ab:

seooltsenK tsseT üfr rekeeRe:hcürsrik iobMel -nstotnCeTnrtaoseaoi emenhn tibBeer afu

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen