Neue Erfindung : Made in Kiel: Die Corona-Warnung am Handgelenk

23362_392022750888913_1748106134_n.jpg von 10. Dezember 2020, 20:51 Uhr

shz+ Logo
Das Corona-Warnband soll Menschen ohne Smartphone über Kontakte informieren.
Das Corona-Warnband soll Menschen ohne Smartphone über Kontakte informieren.

In Kiel wird ein Armband entwickelt, das bei Corona-Kontakten warnen soll . Zielgruppe sind ältere und ärmere Menschen.

Kiel | Am Montag startet in Kiel ein Pilotprojekt. Es richtet sich an diejenigen, die kein Smartphone haben oder bei denen das Smartphone zu alt ist, um die Corona-Warn-App des Bundes zu installieren. Bisher waren diese Personen von dem technischen Helfer abgeschnitten. Mit einem Armband will eine Gruppe Kieler nun auch diese Menschen erreichen. Im April sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen