Polizei-Bilanz : Insgesamt ruhiger Vatertag: Nicht mehr Einsätze als sonst in SH

So ein ruhiges und friedliches Himmelfahrtsfest hatten wir lange nicht, sagte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU).

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Mai 2020, 13:26 Uhr

Kiel | Der Vatertag ist in Schleswig-Holstein nach Einschätzung der Polizei ruhig verlaufen. Nennenswerte Vorfälle mit Vatertagsbezug oder relevante Verstöße gegen die Corona-Regeln habe es aus polizeilicher Sic...

ilKe | eDr artgVeta tis ni iewgsH-Snetilolhsc nhca gtsiuzhncnEä der lieoPzi hgiru rfeal.nuve rNweteenenns Vfllreoä tmi abeuVrzsgtgaet edor navleeetr eßsröVte geegn ied nRlanoer-ogeC beah es usa lcirezeiilhpo htiSc im stgameen Land ticnh b,neegge itteel sad ltieLdmzeopansia ma Fairegt t.mi So habe es mi uaRm ileK rnu 54 bemgemliahsrozfhtene etsnziäE eeg.egnb

ichtN remh iesEätzn sal in eaennrd ahreJn

oVn onsnDtrgaenrmgeo ibs irftraeügFh gba es cahn bzngoleianPiae rawz taleswndie snsmgtaei 5010 tlnsiäiPeoee.ziz eiD lhZa erd teäzEisn sei maitd aebr mi isnelhithcchutdrcn mhRaen bne.gelbei satiweLden abg es demcnha niee arhrseaecüubb aZhl an gezinAen wneeg ßesrVteön gegen das etnecieztsnhogtIufszsk dnu ied Lrrne.ddvuneaongs

Es ist afu ads eneonnseb ndu rtfveeginnü rnlaVeeht red tsn-rolniSHewgnhnieseleci nud eH-rosgteswhclSlinei und irreh estäG zuenrcu,hküzrfü dass rtozt esnei eatngisms egenr usrkgAshvurlfese bei arehmentdls onsnienceShn umak lshecieozlipi Ecsiiehrnnte dreroiflcrhe arw, asget iisietnInenmnnr baeniS lnSaWecktür-ita (U)DC.

sE sti fua asd eeeobsnnn udn nvfgietenür rVntleeah dre hioeicstnen-SneslliegnwrH und ewclsligHisSth-nreeo ndu hreir tsGeä r,uhzkeünrfücuz ssda rtozt sniee tnasismge neegr hvfsuArelgruekss ieb thamrdlseen scnSinonehen mkau liieeloschzpi tshicennerEi ifrrcoerldhe rwa.  

eiD ziPloie wra am sDngnrotea mit 460 lchuztäniezs Bmaente mi i.znsEta

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen