OVG Schleswig : Gericht bestätigt Kontaktbeschränkungen in SH

Avatar_shz von 22. Januar 2021, 20:38 Uhr

Der Senat verweist jedoch auf psychologische Folgen der Beschränkungen etwa für Kleinkinder.

Schleswig | Das Oberverwaltungsgericht (OVG) hat die geltenden Kontaktbeschränkungen in Schleswig-Holstein zur Eindämmung der Corona-Pandemie bestätigt. Der 3. Senat lehnte am Freitag einen Antrag ab, diese vorläufig außer Vollzug zu setzen, wie das Gericht am Freitagabend mitteilte. Allerdings äußerten die Richter Bedenken in Bezug auf Härtefälle. Es sei dem Sena...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen