November-Lockdown : Enttäuschung in der SH-Wirtschaft: „Werden in die Steinzeit zurückgeschickt“

Avatar_shz von 28. Oktober 2020, 20:39 Uhr

Aus der Wirtschaft gibt es viel Kritik an den neuen Corona-Regeln – und am Ministerpräsidenten.

Kiel | „Ich bitte um Verständnis, dass wir angesichts der relativ niedrigen Inzidenzen in Schleswig-Holstein diesen harten Schritt machen müssen.“ Den Satz hat gestern Abend Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) gesagt – und die Beschlüsse seiner Amtskollegen und der Bundeskanzlerin verteidigt, die das öffentliche Leben im Land ab dem 2. November deutlich e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen