zur Navigation springen

Veranstaltungen in Schleswig-Holstein : Bienenhotels, Theater oder Kinder-Atelier: Das sind die Wochenendtipps

vom

In Husum wird die Saison mit einem verkaufsoffenen Sonntag eröffnet, in Kiel gibt es eine Ausstellung von Künstlern der „dritten Generation“ und in Mölln werden Insektenhotels gebaut.

„Der dritte Blick“ Fotoausstellung einer Umbruchsgeneration in Kiel

<p>Eine Fotoausstellung von Andreas Mühe in Berlin. Einige seiner Bilder sind ab Freitag im Rahmen der Ausstellung „Der dritte Blick“ in Kiel zu sehen. </p>

Eine Fotoausstellung von Andreas Mühe in Berlin. Einige seiner Bilder sind ab Freitag im Rahmen der Ausstellung „Der dritte Blick“ in Kiel zu sehen.

Foto: imago/Olaf Wagner
 

Die Stadtgalerie Kiel zeigt eine Austellung von Fotografen und Fotografinnen, die in den 1970er oder 1980er Jahren in der DDR geboren sind. Ihre Generation wird oft als „dritte Generation“ oder „Wendekinder“ bezeichnet. Die Austellung „Der dritte Blick“ zeigt Bilder von Umbruchserfahrungen und macht deutlich, wie diese Erfahrungen das Leben und die künstlerische Praxis der Fotografen prägen. Sie sind in einem Land geboren, das es nicht mehr gibt. Was sind ihre Themen, wie begreifen sie Herkunft, Identität und Globalisierung?

Die Austellung wird am Freitag um 20 Uhr eröffnet. Am Samstag und Sonntag ist sie von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Stadtgalerie.

 

eXperimenttheater „Blutgasse“ in Husum

Vorhang auf: Das Theater in der Stadthalle lockt mit einem attraktiven Dezemberprogramm.
Vorhang auf: Das Stück des eSperimenttheaters hat es in sich.
 

Das groteske Theaterstück „Blutgasse“ zeigt uns die jungen Jahre Adolf Hitlers, in denen er in einem Wiener Obdachlosenasyl lebt. Dort lernt Hitler den Juden Schlomo Herzl kennen, der ihm neues Selbstbewusstsein gibt. Das sarkastische Stück zeigt die Entwicklung Hitlers vom unbedarften Möchtegern-Kunststudenten zum despotischen Diktator auf überspitze Weise.

Das Stück beginnt am Samstag um 20 Uhr im Messe Husum & Congress und kostet 7 oder 9 Euro. Mehr Informationen gibt es hier.

 

Sonntags-Atelier für Kinder in Flensburg

Es gibt einen verkaufsoffenen Sonntag mit Kinderfest.
In Flensburg kann diesen Sonntag gemalt, geschnitten und geklebt werden. Foto: Daniel Reinhardt, dpa
 

Der Flensburger Museumsberg lädt jeden Sonntag von 11 bis 12.30 Uhr Kinder ab sechs Jahren ein, auf Erkundungstour zu gehen und selbst kreativ zu werden. Zusammen mit Studierenden der Kunstpädagogik geht es auf einen Streifzug durch das Museum. Es werden Inspirationen gesammelt und dann wird selbst gemalt, geklebt, geschnitten und experimentiert. Diesen Sonntag lautet das Thema: „Quiwitt! Kommt jetzt der Frühling“ Die Veranstaltung kostet 3 Euro. Hier geht’s zur Website des Museumsberg.

 

„Bienen suchen ein Zuhause!“ - ein Insektenhotel bauen in Mölln

 

Bienen sind sehr wichtig für den Menschen, sie sorgen dafür, dass Pflanzen Früchte tragen und sich vermehren können – und sie produzieren Honig. Die Bienenbotschafterin Nora Wuttke zeigt am Sonntag, wie Wildbienen geschützt werden können: zum Beispiel mit einem Insektenhotel. Außerdem gibt es spannende Spiele rund um Wildbienen.

Treffpunkt ist am Uhlenkolk in Mölln um 14 Uhr und die Veranstaltung kostet 15 Euro. Die Anmeldung ist unter der Telefonnummer 04542 / 803345 bis Samstag um 12 Uhr möglich. Mehr Informationen gibt es hier.

 

Saisoneröffnung und verkaufsoffener Sonntag in St. Peter-Ording

Der weite Strand vor St. Peter-Ording ist zu jeder Jahreszeit ein Anziehungspunkt für Urlauber.
Der weite Strand vor St. Peter-Ording ist zu jeder Jahreszeit ein Anziehungspunkt für Urlauber. Foto: Staudt
 

St. Peter-Ording startet in die touristische Saison und bietet diesen Sonntag einige Attraktionen. Es gibt zum Beispiel eine Ralley für die ganze Familie und die Feuerwehr und die DLRG zeigen eine spektakuläre Rettungsübung. Die Geschäfte öffnen von 10 bis 17 Uhr ihre Türen zum stöbern, bummeln und shoppen. Weitere Informationen gibt es hier.

 

zur Startseite

von
erstellt am 10.Mär.2016 | 18:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen