Unternehmen und Corona : Bernd Buchholz fordert Ende der „Gießkannen“-Hilfe in SH

Avatar_shz von 20. August 2020, 20:14 Uhr

shz+ Logo
Wirtschaftsminister Bernd Buchholz kündigt ein Ende der bisherigen Hilfe für Unternehmen in SH an.

Wirtschaftsminister Bernd Buchholz kündigt ein Ende der bisherigen Hilfe für Unternehmen in SH an.

Der FDP-Politiker weist auf das Ende der Finanzierbarkeit von Zuschüssen und Darlehen hin und fordert ein neues Konzept.

Kiel | Fast jedes zweite Unternehmen im Land hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres Zuschüsse und Darlehen aus Hilfsprogrammen des Bundes und des Landes erhalten. Allein die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IBSH) zahlte über 900 Millionen Euro an Cor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen