Stau auf der A7 : Bergungsarbeiten nach Lkw-Unfall: Zwei Fahrstreifen gesperrt

Der Unfall ereignete sich auf der Strecke zwischen Bad Bramstedt und Grossenaspe in Fahrtrichtung Flensburg.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
03. Dezember 2019, 17:04 Uhr

Bad Bramstedt | Am Dienstagmittag ereignete sich auf der A7 in Richtung Flensburg zwischen Bad Bramstedt und Grossenaspe ein Lkw-Unfall. Zurzeit finden laut dem Autobahnrevier der Polizei Neumünster Bergungsarbeiten stat...

Bad etastrBmd | Am tDnteagaistgmi getrnieee cshi uaf red A7 in htnciugR rnegbsFlu zeiwnhcs Bad Betstdrma udn asGeeonssrp ine UwfallkL-.n Zizuetr dnifen ault emd rvrneohaiAebtu rde lioezPi neuNrtesüm igBbutnaresngree a.ttts

Dei uBberniaegngetrs fneühr zu nimee suRcüatk ovn ewat eizw bsi deir rmoeKiteln, ad der cehret und erd dre tletmrie snehaFtifrer hictn beraafhbr d.sni eiSt 18.30 Uhr dnsi edi inteAber ntdeb,ee red ereVrhk ektnon deeiwr f.ßeneli

HTXML kBocl | Bchttorlmaiolinu rfü lretA ik

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert