Namen und ihre Hintergründe Teil 4 : Bemerkenswerte Orte in SH und Hamburg – warum heißt das bloß so?

shz+ Logo
Warum heißt die bekannte Mühle bei Kappeln eigentlich Amanda?

Warum heißt die bekannte Mühle bei Kappeln eigentlich Amanda?

Großflecken, Kuhtotsbleiche und Schröpfecke – was steckt hinter den Namen bekannter Orte? shz.de klärt auf.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
13. Mai 2018, 20:26 Uhr

Schleswig-Holstein ist reich an Straßen, Gebäuden, Stadtteilen oder sonstigen Orten mit teils sehr merkwürdigen oder auf den ersten Blick rätselhaften Namen. Meistens geht man einfach daran vorbei, aber m...

ose-lilsgenhtiHcSw sti irhce na raS,tßne ,beGäendu atdnetteliS orde nisoentsg Onert mti itesl esrh imrerüegkdnw odre ufa nde etsnre kBcil äsatlhteefnr em.aNn ssMietne ehtg amn eaifhnc daran vre,iob erba achnmmla fatrg man csih dnna :dcho uWam„r ießht dsa geteinhilc s?o“ uhAc im vinteer lieT enuresr rSeei ahenb rwi nsu lieamn mi aengzn Ladn metusghuca – und hticn rimem bga se enei enetdgiuei lgä.nkruEr

knr,eGclfßeo obhlseKhutceti udn kechprSöcef – raumw ehtiß asd niiehclteg ?os

r Oet

eDi tLsei eseenemtbrekrrw enmNa its ngal. eeWclh uchneBgiezn rwtfi eib enhnI äRlste ?fau cihnScek iSe nsu enger Ireh ieswHeni erdo rAneanfg na dee@tienrnoonshdzl.ia.k

zur Startseite