Beate, Shirley & Co auf dem Weg zur Grünen Woche nach Berlin

Shirley, Beate und fünf weitere "Kollegen" mussten am Donnerstagmorgen früh aufstehen. Für die zwei Rinder, 3 Wollschweine und zwei Poitou Esel geht die Reise zur Internationalen Grünen Woche nach Berlin. Dort sollen sie nicht nur niedlich aussehen – sondern zum elften Mal auf die Gefährdung von seltenen Nutztierrassen aufmerksam machen.