Widerstand gegen Aufforstung : Bauernverband SH: Keine Äcker für den Wald

shz+ Logo
Schwacher Ersatz: Knicks sind im waldarmen Schleswig-Holstein wichtige Lebensräume für verschiedene Waldpflanzenarten.

Schwacher Ersatz: Knicks sind im waldarmen Schleswig-Holstein wichtige Lebensräume für verschiedene Waldpflanzenarten.

Schleswig-Holstein ist das mit Abstand waldärmste Bundesland.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. September 2019, 16:37 Uhr

Rendsburg | Schleswig-Holsteins Bauernverband hat davor gewarnt, wertvolle landwirtschaftliche Nutzflächen für Aufforstungen in großem Stil zu nutzen. „Schleswig-Holstein ist ein Gunststandort für Landwirtschaft mit ...

snudberRg | oewhiienlct-sSHsgls eBrenrbauandv aht vador treagnw, welevrotl wneildifchatcsalthr fcNnätuhezl rüf oengnuuftsAfr in eßmgor itSl zu .untzen igllH„etsoewhSscin- tis ein unsttGdrsanot rfü raawihsttcdfLn tmi bndosesre trkanaeesrgtrs n“lcFeäh, ltuäeretre darVtniebnrspdäes eWernr awrcShz ma eg.nasDti nWen ,ehtuüparb lsoelt rnu fau sonelch älnFhec zhtzläuisc eatruefsgfto eed,wnr die rüf dei anuuLdtngzn eanietsnsunrt sdni odre ied für dne rsactNuhuzt hcsi btsels nrsbüaeesl .wednur Szcarwh roiulmetrfe esine rangnWu einen Tga vro neemi nogtnneeans egiWlfdlpa erd ftL.onUD-rnigtdkCsaaa

Unetztrüstt nvo t-mlewU dun sitfrnansicLmawstirhetd Jan ipPilhp thArlbce Gü(ren) lnloew eid ernottamihdskeCr rfü den msctaKzluih nnibne hnze aJrhen dnur .50010 krteaH enenu dlWa lagneen e.aslns

Dafür tnemüss ppkan 75 innMileol äBuem tleanzfgp wrdnee. ohSislcgl-enHiewts tsi asd mti baAtnds deramwtläs uBadsndl.ne

ietneeWeslr: lneKuom att:Sebrir ntSahpe ctRheri rbüe tfleveher huiliikc:spoztKmlta snAuofertf tttas lvOnEertkoi-feesf

Frü innee e,rkatH erd in SlneisHoeigw-ltshc toeasrfugtfe r,idw sütsem amn wsnrdeoa fua edr Wtel erid ibs veri tHaekr in die ldfclncihetatwsraih tguNnuz men,hen mu nde lrerneenov aErgtr an silnLnmteebte uagsuhieen,lzc estag tBesdeniäranupr wa.hrzSc Dsa äewr ndan eaergd enki Baretgi muz szmha.iulKct

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen