Leiter klagen gegen Kündigung : AWO-Modernisierung geht mit Gerichtsprozessen einher

Avatar_shz von 06. Oktober 2020, 07:50 Uhr

shz+ Logo
Die AWO in Schleswig-Holstein beschäfigt rund 4500 Mitarbeiter.

Die AWO in Schleswig-Holstein beschäfigt rund 4500 Mitarbeiter.

In diesem Jahr kamen Vertreter der Arbeiterwohlfahrt und ehemalige Leitende Angestellte öfter vor Gericht zusammen.

Kiel | Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein (AWO) möchte sich für die Zukunft neu aufstellen. Die Modernisierung sollte auch durch eine neue IT-Infrastruktur gefestigt werden. Ende 2018 gab der Geschäftsführer der AWO dem damaligen Leiter der IT den Auftrag, die bestehende Struktur rundzuerneuern. Zwei Jahre später endet der Prozess vor Gericht. In diesem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen