Mühlenbarbek : Autofahrerin weicht Reh aus und überschlägt sich

Welch ein Glück, dass die Frau aus diesem Auto unverletzt geborgen werden konnte.

Welch ein Glück, dass die Frau aus diesem Auto unverletzt geborgen werden konnte.

Die 20-Jährige blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Avatar_shz von
30. November 2018, 07:03 Uhr

Mühlenbarbek | Eine 20- jährige Autofahrerin war am Donnerstagabend in Mühlenbarbek (Kreis Steinburg) mit ihrem VW Golf von der Fahrbahn abgekommen und nach einem Überschlag auf dem Dach gelandet.

Wie die Polizei mitteilte, kam die junge Frau auf der B206 aus der Fahrtrichtung Itzehoe, als sie einem über die Straße laufenden Reh ausweichen wollte. Daraufhin ist sie mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und überschlug sich in dem Straßengraben der Gegenfahrbahn. Verletzt wurde sie glücklicherweise nicht.

Mit einem Abschleppwagen wurde der Kleinwagen aus dem Graben gehoben. 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert