Vollsperrung bei Neumünster/Blumenthal : Auto in Flammen: Rettungshubschrauber landet auf der A215

shz+ Logo
Der Fiat 500 brannte völlig aus.

Der Fiat 500 brannte völlig aus.

Ein Auto ging nach einem Unfall in Flammen auf. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. September 2019, 08:32 Uhr

Neumünster | Bei einem Unfall auf der Autobahn 215 ist am Montagmorgen im Berufsverkehr ein Mensch lebensgefährlich verletzt worden. Nach Auskunft der Autobahnpolizei verlor der Fahrer (63) aus Hamburg gegen 7.40 Uhr ...

enNesmrtuü | iBe ieenm lUfaln ufa dre tunAboha 125 ist ma temrgogMnnoa mi krufesehrvBre nei ncehMs nribhcgfheeälsel ttrelzve on.ewrd hNac Atunukfs edr nzhbtiopAaeuilo elvror rde reFhra 36)( sau bgHumra egnge 0.47 rhU aus ihbesr kluterränge Uscaerh ufa dre teceSrk niwseczh eliK ndu esntumNreü ide Krotllneo breü nsieen aFti 0.05

fOfbraen loetlw der nnaM uaf dne ktpaPlraz uromhR hrnfea. eibaD ramtme seni Atuo nei hdS,cil ucedsteelrh ngege ,ueBmä iebbl siecichhllß chrste im dehncit euhwcskBr nlgeei udn fing F.eeur rehErstlfe onentkn nde Fraher ocnh sua dme Aout .ehizen

niE ttNoazr erduw erp sbRnteghabteuusucrhr zur lnleleUaftls fnegg.ole eDr eähselgrlhinbefc ereztetlV rdeuw mit einem stnwtegnauegR in ide kknniliUi anch ilKe gheacb.tr ieD unAatboh awr sbi izark 408. hrU vllo rges.eprt Dei ehrsrfwfeuueerB iKle esöhclt edn d.rnBa eDr heVrerk astetu csih afu reheermn Krilnetme.o

XLHTM lBkoc | Bhnoiimulcoaltrt frü Aeikltr 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert