Anti-Terror-Übung: Einsatzkräfte proben den Ernstfall

Schreckensszenario am Lübecker Hauptbahnhof: Eine Gruppe bewaffneter Angreifer dringt in den Bahnhof ein und erschießt wahllos Reisende am Bahnsteig. In der gestrigen Nacht probten Einsatzkräfte der Bundes- und Landespolizei, sowie Feuerwehr und Rettungsdienste genau dieses Geschehen. Wie müssen die Einsatzkräfte verfahren, um den größtmöglichen Schaden von der Zivilbevölkerung abzuwenden?