zur Navigation springen

Melkhus : Erfolg mit Erfrischungen für Radler

vom

Im Melkhus von Seestermühe können sich müde Radtouristen und Wanderer mit frischen Milchprodukten versorgen und dabei in schöner ländlicher Atmosphäre entspannen.

Seestermühe | "Das Melkhus ist wirklich ein voller Erfolg", erzählt Gudrun von Drahten. Vor rund einem Jahr eröffnete die dynamische Landwirtin gemeinsam mit Ehemann Dierk auf dem heimischen landwirtschaftlichen Betrieb das neue Melkhus - eine Raststätte, in der sich müde Radtouristen und Wanderer mit frischen Milchprodukten versorgen können, und dabei in schöner ländlicher Atmosphäre entspannen.
Der Erfolg kann nicht verwundern, denn gleich zwei populäre Radwege führen am Betrieb der Familie vorbei. Neben dem Elbe-Radweg ist dies der so genannte Obsttörn, der über Kollmar und Neuendorf durch die Obstregion südwestlich von Elmshorn führt. Und deren Nähe brachte die Hausherrin schließlich vor einigen Jahren auf die gute Idee, so ein Melkhus zu errichten. Kurz entschlossen reiste sie mit einigen Freundinnen nach Niedersachsen, da es auf der Elbe-Südseite bereits diese Melkhüser gab. Milchshakes, Joghurts und Quarkspeisen wurden dort angeboten, alles fertig portioniert und in Selbstbedienung.
Rund 500 Gäste in der ersten Saison
Bei Gudrun von Drathen können sich durstige und hungrige Gäste zum Beispiel mit "Fit am Deich", Erdbeerlassi, Pinna Colada oder auch "Schaf auf grüner Wiese" erfreuen. Da findet sich dann im "Fit am Deich" Buttermilch, Exotiksaft und Karotte und im "Schaf auf grüner Wiese" Joghurt, Sahne und Waldmeister. Alles sehr lecker und die Kunden können sich selbst im Kühlschrank bedienen.
Rund 500 Gäste besuchten das Melkhus in Seestermühe bereits in der ersten Saison. Familie von Drathen freut sich aber nicht nur über den Verkauf ihrer Milch-Spezialitäten, sondern vor allem auch über die vielen guten Gespräche über die Landwirtschaft im Allgemeinen, und über viele Einträge im Gästebuch des Melkhus. "Inzwischen haben wir dort sogar einen sehr netten Gruß in Mandarin-Chinesisch."
Gespannt ist die Familie, wie sich der Erfolg ihres Melkhus weiter entwickeln wird. "Wir werden so langsam bekannt bei den Radfahrern und sind überzeugt davon, dass wir dieses Jahr noch mehr Gäste begrüßen können", so die Landwirtin. Aber noch schöner wäre es, wenn weitere Melkhüser in der Region entstehen würden, setzt sie dann hinzu.
Geöffnet Ostern - Oktober von 10- 8 Uhr
Produkte: Milchshakes, Buttermilch, Quark- u. Joghurtspeisen mit Obst der Saison, Käseteller, Eis, Erfrischungsgetränke, Anschrift: Im Esch 16, 25371 Seestermühe, Telefon: 0 41 25 - 10 95

zur Startseite

von
erstellt am 23.Apr.2012 | 06:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen