Hoffen auf goldenen Herbst : A7-Ausbau in SH: Einige Bauabschnitte schneller fertig als geplant

Kay Müller von 30. August 2018, 06:30 Uhr

shz+ Logo
Es geht schneller als gedacht. Eigentlich sollte der sechsstreifige Ausbau der Autobahn 7 zwischen Bordesholm und dem Hamburger Rand erst Ende des Jahres fertig werden. Doch jetzt können vermutlich zwei wichtige Bauabschnitte schon vorher für den Verkehr freigegeben werden.

Es geht schneller als gedacht. Eigentlich sollte der sechsstreifige Ausbau der Autobahn 7 zwischen Bordesholm und dem Hamburger Rand erst Ende des Jahres fertig werden. Doch jetzt können vermutlich zwei wichtige Bauabschnitte schon vorher für den Verkehr freigegeben werden.

In vier Monaten soll der sechsstreifige Ausbau der Autobahn komplett fertig sein – ein Besuch auf der Baustelle.

Quickborn | Es ist eigentlich ein bisschen laut zum Reden. Florian Zettel steht auf der Autobahn 7 zwischen Quickborn und Bönningstedt (Kreis Pinneberg) und versucht es trotzdem. Denn der Sprecher von Via Solutions Nord, die den sechsstreifigen Ausbau der A7 zwischen Hamburg und Bordesholm koordiniert, will erklären, was in diesem Bauabschnitt 6 noch erledigt werd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen