In SH und MV : Verdi: Sana-Kliniken planen Massenentlassung von Service-Mitarbeitern

Avatar_shz von 01. Mai 2021, 09:36 Uhr

shz+ Logo
Die Sana-Kliniken Ostholstein, hier in Eutin. Auch hier werden wohl Mitarbeiter ihren Job verlieren.
Die Sana-Kliniken Ostholstein, hier in Eutin. Auch hier werden wohl Mitarbeiter ihren Job verlieren.

Laut Verdi Nord sind alle Standorte in Schleswig-Holstein betroffen. Das Unternehmen schweigt bislang zu den Plänen.

Kiel | Die Sana Kliniken wollen zahlreiche Service-Mitarbeiter an den Krankenhausstandorten in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern entlassen. Das teilt Verdi Nord in einer Pressemitteilung mit. Wie viele Beschäftigte an den Standorten tatsächlich entlassen werden, steht noch nicht fest. Das Unternehmen schweigt dazu noch. Die Gewerkschaft spricht j...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen