Arbeitsmarkt Schleswig-Holstein : Arbeitslosenzahlen in SH rückläufig – Buchholz wirbt für duale Ausbildung

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 17:48 Uhr

shz+ Logo
Um den Mangel an Fachkräften weiter zu reduzieren, wirbt Arbeitsminister Bernd Buchholz weiter für eine duale Ausbildung.
Um den Mangel an Fachkräften weiter zu reduzieren, wirbt Arbeitsminister Bernd Buchholz weiter für eine duale Ausbildung.

In den vergangenen Monaten wurden weniger Arbeitslosen erfasst. Damit das so bleibt, müssen Fachkräfte her und Langzeitarbeitslose integriert werden. Die Stimmung für das kommende Jahr ist „optimistisch“.

Kiel | Die Zukunftsprognosen für den Arbeitsmarkt in Schleswig-Holstein reichen von „verhalten optimistisch“ bis „sehr optimistisch“. Zusammen skizzierten Margit Haupt-Koopmann – Regionalchefin der Arbeitsagentur – und Arbeitsminister Bernd Buchholz am Freitag die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Dabei gingen sie auch auf das vergangene – teils schwierige – Jahr e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen