Noch nicht auf Vor-Corona-Niveau : Tourismus in Schleswig-Holstein erholt sich weiter

Avatar_shz von 21. September 2021, 15:32 Uhr

shz+ Logo
_202109211532_full.jpeg

Wer im Juli kam, blieb nach Angaben der Tourismus-Agentur im Durchschnitt länger. Der Juli gehöre von jeher zu den Monaten, die die meisten Gäste ins Land brächten. Das Vor-Corona-Niveau ist aber noch nicht erreicht.

Schleswig-Holstein | Die Zahl der Touristen in Schleswig-Holstein hat im Juli noch nicht wieder das Vor-Corona-Niveau erreicht. Wer kam, blieb nach Angaben der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein vom Dienstag im Durchschnitt aber länger. 108.000 Gäste weniger als im Juli 2019 Die Zahl von 6,068 Millionen Übernachtungen lag um 6,3 Prozent über dem Vorjahresmonat und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen