Neuer Name : Tirpitzmole im Kieler Marinestützpunkt heißt nun Gorch-Fock-Mole

Avatar_shz von 01. Oktober 2021, 12:53 Uhr

shz+ Logo
Die „Gorch Fock“ wird in ihrem Heimathafen in Kiel künftig nicht mehr an der „Tirpitzmole“, sondern an der „Gorch-Fock-Mole“ anlegen.
Die „Gorch Fock“ wird in ihrem Heimathafen in Kiel künftig nicht mehr an der „Tirpitzmole“, sondern an der „Gorch-Fock-Mole“ anlegen.

Nach langer Sanierung wird die Gorch Fock am kommenden Montag in Kiel zurückerwartet. Die Mole, an der das Segelschulschiff seinen angestammten Liegeplatz hat, wurde dafür nun umbenannt.

Kiel | Die Marine hat eine ihrer Außenmolen im Kieler Stützpunkt am Freitag in Gorch-Fock-Mole umbenannt. Sie hieß bislang Tirpitzmole, wie die Marine mitteilte. Die Mole ist der angestammte Liegeplatz des Segelschulschiffs „Gorch Fock“, das am Montag gegen 15 Uhr nach jahrelanger Werftliegezeit im Heimathafen Kiel zurückerwartet wird. Weiterlesen: Sanier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen