Unwetterwarnung Nord- und Ostsee : Sturmtief „Daniel“ treibt orkanartige Böen über Schleswig-Holstein

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 12:15 Uhr

shz+ Logo
Mittwoch gegen 11 Uhr: Die ersten Sturmböen haben St. Peter-Ording erreicht.
Mittwoch gegen 11 Uhr: Die ersten Sturmböen haben St. Peter-Ording erreicht.

Die Windgeschwindigkeiten nehmen noch einmal zu. Für Mittwoch gibt es nun eine amtliche Wetterwarnung für weite Teile des Landes. Besonders in der Nacht sind orkanartige Böen zu erwarten.

Schleswig-Holstein | Schon am Dienstagmorgen fegte Tief „Christan“ insbesondere an der Nordsee und auf den Inseln mit Böen bis 90 Stundenkilometern. Auch in Flensburg und im Landesinnern war es stürmisch. Herabrechende Äste hatten in einigen Gemeinden Ostangelns bereits am Dienstagmorgen für einen Stromausfall gesorgt. Weiterlesen: Sturmtiefs Christian und Daniel: So s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen