Ferien : Mehr Platz für Camper im Norden

Avatar_shz von 24. Februar 2021, 19:23 Uhr

shz+ Logo
ARCHIV - 02.05.2020, Schleswig-Holstein, Wesselburen: Wohnwagen stehen auf einem Campingplatz in Nordfriesland. (zu dpa «Campingplatz als Wohnung - gilt das Mietrecht?») Foto: Frank Molter/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Wegen der großen Nachfrage nach Camping in Pandemie-Zeiten erlaubt die Landesregierung Interims-Stellplätze.

Kiel | Die Landesregierung hat sich darauf verständigt, wegen der großen Nachfrage in Corona-Zeiten Campen auch außerhalb der dafür zugelassenen Plätze unter gewissen Bedingungen zu dulden. Das teilte das Umweltministerium nach Beratungen mit dem Wirtschafts- und dem Innen-Ressort mit. Auf Flächen direkt an und neben üblichen Campingplätzen können demnach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen