Es drohen fünf Jahre Haft : Tatort Indien: Haben Rendsburger Reeder ein Containerschiff illegal abgewrackt?

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 10:30 Uhr

shz+ Logo
Mit Schneidbrennern müssen Arbeiter die Schiffe in Handarbeit zerlegen, dabei kommt es immer wieder zu tödlichen Unfällen.
Mit Schneidbrennern müssen Arbeiter die Schiffe in Handarbeit zerlegen, dabei kommt es immer wieder zu tödlichen Unfällen.

Verantwortliche einer Reederei aus Rendsburg stehen Anfang Juni vor Gericht. Sie hatten ein Schiff verkauft, das dann in Indien an den Strand gesetzt wurde, um es dort abzuwracken. Dabei sterben immer wieder Menschen.

Rendsburg | Am 30. Dezember 2016 fuhr die „Westerh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen